Dr. Wilhelm Stäglich – Der Auschwitz-Mythos

Der Auschwitz-Mythos
Legende oder Wirklichkeit ?
Eine kritische Bestandsaufnahme

Den Deutschen zur Besinnung

“Auschwitz” — das ist zum Inbegriff für “millionenfachen Mord an Juden” aus fast
allen Ländern Europas geworden. Jedermann “weiß” das, zumindest sollte er keine
Zweifel daran äußern oder gar gegenteilige Erfahrungen mitteilen. Ein derart
ketzerisches Verhalten könnte sich nämlich existenzvernichtend für ihn auswirken.
Denn “Auschwitz” darf nach dem Willen der Herrschenden nicht anders gesehen
werden.
Genau das aber ist es, was stutzig machen sollte. Die Wahrheit bedarf nicht des
Zwanges? um als solche erkannt zu werden. Sie gewinnt ihre Überzeugungskraft
aber auch nicht aus der bloßen Behauptung und deren ständiger Wiederholung.
Vielmehr müssen nur ihre Grundlagen erkennbar und mit dem gesunden
Menschenverstand erfaßbar sein — dann setzt sie sich ganz von selbst durch.
Was liegt also näher, als einmal die Grundlagen für die Behauptung, “Auschwitz”
sei die Stätte des größten und grausamsten Judenmordes der Menschheitsgeschichte
gewesen, nachzuprüfen und sichtbar zu machen.

390 Seiten – Nur 5,95 – Sofort Lieferung als ebook (pdf) anonym per email

Zum Kauf bitte nachstehenden Button anklicken.


Alle ebooks sind gescannte Abbilder der Original-Bücher. 1:1 eingescannt und in pdf-Format umgewandelt.
So können Sie diese Bücher auf jedem Computer/Tablet wie das Original lesen und auch ausdrucken.

Description

Der Auschwitz-Mythos
390 Seiten – Nur 5,95 – Sofort Lieferung als ebook (pdf) anonym per email

Zum Kauf bitte nachstehenden Button anklicken.